Løkken im November – Herbst in Nordjütland

von | 10.12.2021 | Reisen, Dänemark, Reiseziele | 0 Kommentare

Wir waren im November 2021 in Løkken, an der dänischen Nordseeküste. Wahrscheinlich fragst Du Dich, was wir zu der Jahreszeit denn bloß in Nordjütland wollen, da ist doch eigentlich tote Hose da oben. Ganz so ist es nicht und wir sind ja auch nicht da oben, weil wir unbedingt den ganzen Rummel brauchen, sondern vielmehr wegen der Natur. Und die bietet dort im November so einiges. Aber auch sonst gibt es das ein oder andere dort was sich lohnt anzuschauen und ein bisschen Rummel ist dann doch auch da oben.

Werbung

Natur und Wetter

Im Sommer ist es in Nordjütland natürlich schön, das Wasser hat Badetemperatur und der Strand lädt zum Sonnen ein. Im November ist dort natürlich kein Badewetter mehr, aber trotzdem gehen viele ältere und auch jüngere Dänen regelmäßig zu dieser Zeit im Meer schwimmen. Zwar meistens nur kurz, aber sie gehen ins Meer, mit Badeanzug, ohne Neopren. Das härtet ab. Wenn Merit, unsere Tochter, mit uns zusammen dort ist, dann geht sie mindestens einmal im Urlaub, wenn es nicht ganz so kalt ist auch schwimmen und ihr Freund Mats geht auch ins Wasser.

Das Wetter bietet zu der Jahreszeit wirklich einen bunten Blumenstrauß an Möglichkeiten. Von strahlender Sonne bis zu Sturm mit Böen um die 100 km/h habe wir dort schon alles erlebt. Und so war es diesmal auch dort oben. Den einen Tag schien noch die Sonne und das Meer war flach wie eine Badewanne und am nächsten Tag ballerte der Wind und die Wellen brachen sich an der Mole in Løkken, das die Gischt bis weit über den Strand geflogen ist. Das ist dann die Zeit für die Surfer und Kitesurfer in Løkken.

Kitesurfer in Løkken

Kitesurfer in Løkken

Wir lieben dieses Wetter und gehen besonders bei Sturm gerne am Strand spazieren. Die Natur zeigt dann mal so richtig was sie kann. Zu unserem Lieblingsleuchtturm Rubjerg Knude gehen wir bei so einem Wetter nach Möglichkeit nicht. Der steht auf einer Sanddüne und bei Sturm ähnelt es dort oben eher einer Sandstrahlanlage. Der Wind fegt um den Leuchtturm und trägt den Sand der Düne mit sich. Nur im Windschatten des Leuchtturms ist es dann etwas geschützter.

Wellen in Nordjütland

Wellen in Nordjütland

 

Nach so einem Spaziergang ist es dann auch Zeit für eine warme Tasse Tee im Ferienhaus

Ferienhäuser zum halben Preis

Da der November absolut keine Feriensaison in Nordjütland ist, werden Ferienhäuser zu dieser Jahreszeit dort oben sehr günstig angeboten. Meistens werden sie zum halben Preis vermietet, manche Objekte sind aber auch deutlich günstiger zu bekommen. Wir haben ein 5 Sterne Ferien-Luxus-Haus mit Pool, Sauna und Whirlpool gemietet und für dieses Haus haben wir nur etwa 40% vom Normalpreis bezahlt.

Diese Luxushäuser sind meistens sehr geräumig und bieten damit die Möglichkeit mit mehreren Parteien Urlaub zu machen. Für zwei Familien würde sich also der Preis dann noch mal halbieren. Wenn Du also gerne mit einer befreundeten Familie in den Urlaub willst, dann bieten sich diese Häuser im November dazu auf jeden Fall an. Unser Haus hatte zudem auch noch einen Billardtisch und so sind alle, auch die Kinder voll auf ihre Kosten gekommen.

Einen Pool nehmen wir im Herbst immer gerne, da das Schwimmen im Meer ja nur etwas für die ganz Harten ist und Janet und ich halt Weicheier sind. Und die Kinder freut es auch, wenn Sie ein bisschen im Pool schwimmen können.

Also Ferienhaus im November ist günstig, im Sommer hätten wir uns das wirklich nicht leisten wollen…

Wusstest Du eigentlich schon, dass Du auch über unseren Blog ein Ferienhaus in Dänemark buchen kannst? Hier ist der Link zu unserer Buchungsseite:

https://www.breierblog.de/ferienhaus-daenemark/

Løkken im Vorweihnachtsfieber

Die Vorweihnachtszeit beginnt bei uns Norddeutschen ja eigentlich so ab dem 1. Advent. In Nordjütland (und auch im restlichen Dänemark) ist das aber ganz anders. Hier fängt die Vorweihnachtszeit schon am 1. November an und die meisten Häuser werden dann schon weihnachtlich geschmückt. Wir sind am 13.11.2021 angereist und wurden schier erschlagen von all den Lichtern an den Häusern und Geschäften. Jedes Geschäft und jedes Privathaus, das ein bisschen was auf sich hält ist mit weihnachtlichen Lichtern geschmückt. Und so passierte es, dass bei uns schon Mitte November weihnachtliche Stimmung aufkam.

Weihnachten in Blokhus

Weihnachten in Blokhus

Skulpturenpark in Blokhus

Nur ein paar Kilometer weiter südlich von Løkken liegt Blokhus und der kleine Ort Hune. Gerade Blokhus hat sich in den letzten Jahren sehr zu einem Touristenort entwickelt und läuft Løkken langsam den Rang ab. Und hier wird es dann auch noch mal ein bisschen mehr weihnachtlich, denn in Hune, kurz vor Blokhus, befindet sich der Skulpturenpark, in dem, neben einigen Steinskulpturen, auch riesengroße Sandskulpturen zu bestaunen sind. Direkt am Eingang befindet sich derzeit (Herbst/Winter 2021) die weltweit größte Sandburg mit einem Durchmesser am Boden von über 32 Metern.

Riesen Sandburg in Blokhus

Riesen Sandburg in Blokhus

Zur Vorweihnachtszeit befindet ist im Skulpturenpark ein Weihnachtsmarkt aufgebaut, der sich wirklich lohnt anzusehen. Der Eintritt ist mit umgerechnet 14 Euro pro Person nicht ganz billig, aber der Park ist dafür wirklich schön hergerichtet. Überall erklingen Weihnachtslieder und alles ist weihnachtlich beleuchtet. Das ganze erinnert mich tatsächlich an das amerikanische Blingbling, aber wer darauf steht kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Ich bin zwar nicht der Fan von soviel Lichtillumination aber auch mir hat das sehr gefallen. Wir würden Dir den Besuch dort wirklich anraten.

Achso, stör Dich nicht daran, wenn vor dem Eingang so 4 – 5 große Touristenbusse stehen, das sind meistens Seniorentouren, die dort in dem zugehörigen Restaurant essen gehen…

Aktivitäten im Herbst

Der Herbst ist zwar deutlich kälter als der Sommer, aber das Meer hat noch vergleichsweise milde Temperaturen. Bei unserem Besuch war die Wassertemperatur zwischen 11°C und 13°C. Das ist natürlich keine typische Badetemperatur, aber Wassersportarten im Neoprenanzug sind da durchaus möglich. Der Herbst hat dort oben auch immer durchschnittlich viel stürmische Tage und so sind die Surfer und auch gerade die Kitesurfer fast täglich auf dem Wasser.

Fliegender Kitesurfer in Løkken

Fliegender Kitesurfer in Løkken

Løkken bietet für alle Wassersportler optimale Bedingungen. Die langgezogene Mole bietet den Surfern beim rauspaddeln Wind- und Wellenschutz und das Wasser ist in Strandnähe so flach, das es auch für kleinere Menschen problemlos möglich ist dort zu stehen. Am Strand an der Mole von Løkken sind Saunafässer aufgestellt, damit Du Dich nach dem Spaß im Wasser wieder richtig aufwärmen kannst. Direkt an der Zufahrt zum Strand befindet sich das North Shore Surf Løkken, ein Surfshop, bei dem Du auch Surfkurse buchen kannst und das, das ganze Jahr über. Weiter Infos zum Surfen in Løkken findest Du unter folgenden Link:

https://de.northshoresurf.dk/

Surfen mit dem Kajak

Neben dem Surfbrett gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten auf den Wellen der Nordsee zu reiten. Ich hatte für meine sportlichen Aktivitäten mein Kajak mit dabei. Auf YouTube hatte ich mir einige Videos zum Thema surfen mit dem Kajak angesehen und wollte das auch mal probieren. So schwer kann das ja wohl nicht sein, zumal mein Kajak auch für das Meer entwickelt wurde. Naja, Spaß hat es gemacht, auch wenn ich nicht wirklich auf den Wellen gesurft bin und mich mehr im Wasser als im Boot aufgehalten habe. Zum Glück hatte ich mir schon vor einiger Zeit einen Trockenanzug fürs paddeln zugelegt und daher war ich nur äußerlich nass und kalt war mir auch nicht.

Kajak fahren auf der Nordsee

Kajak fahren auf der Nordsee

Aber für alle die mit dem Kajak gut surfen können, ist ein Urlaub im Herbst in Nordjütland wirklich empfehlenswert. Direkt an der Zufahrt zum Strand befindet sich auch eine Dusche, so dass der Anzug und das Equipment gleich wieder vom Salzwasser befreit werden können. Die Dusche an dem Informations und Toilettenhaus hat übrigens auch im Winter warmes Wasser. Sehr angenehm…

Um das Kajak an den Strand zu bekommen gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder Du packst Dir das Kajak auf das Autodach und fährst direkt mit dem Auto auf den Strand, was dort tatsächlich erlaubt ist oder Du mietest Dir ein Ferienhaus ganz nah am Strand und ziehst das Boot mit dem Kajakwagen runter zum Strand. Wir hatten uns für die 2. Version entschieden.

Shopping und Nightlife

Na klar, im November geht es in den Touristenhochburgen natürlich deutlich ruhiger zu als im Sommer. Aber, alle Geschäfte haben trotzdem geöffnet, von der Pølserbude über Nyform bis zum Andenken- und Geschenkeladen ist alles offen. Einkaufen ist also absolut kein Problem und unsere dänischen Hot Dogs bekommen wir auch. Der Super Brugsen in Løkken hat seit Neuestem jetzt auch eine Fischtheke, so dass wir jeden Tag frischen Fisch auf dem Tisch hatten.

Wen es abends dann noch mal raus treibt, kann in eine der Kneipen oder Restaurants unter kommen. Sowohl die Kroko Bar als auch verschieden Restaurants und auch der Imbiss im Surfshop haben geöffnet. Langweilig wird es also nicht. Uns ist auch so nicht langweilig, mit Kochen, Billard spielen, Gitarre spielen und Baden. Nightlife steht bei uns nicht so auf dem Programm, ist aber, wie gesagt kein Problem bei Bedarf.

Gemütlich im Ferienhaus in Løkken

Gemütlich im Ferienhaus in Løkken

Special Nachtfotografie in Løkken

So ein Novemberurlaub im Norden bringt es mit sich, dass die Tage deutlich kürzer und die dunkle Zeit länger ist. Was auf der einen Seite vielleicht ein Nachteil ist, kann auf der anderen Seite auch sehr reizvoll sein. Es wird so gegen 16:30 dunkel und somit ist viel mehr Zeit gemütlich vor dem Ofen zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen oder Du machst es wie ich und gehst einfach noch mal raus. Vielleicht auch mit der Kamera, denn gerade im Dunkeln bieten sich viele Motive an, die im hellen so nicht zu sehen sind.

Nachtfotografie ist eh eines meiner liebsten Themen, ich glaube darüber werde ich mal einen eigenen Beitrag verfassen. In Løkken bietet sich ein Foto von der beleuchteten Mole und den Fischerbooten am Strand bei Nacht an. Auch in der Innenstadt findest Du wegen der schönen Weihnachtsbeleuchtung im November schöne Motive, eine gute Kamera und Stativ vorausgesetzt. Hier ein Bild von der Mole bei Nacht:

Løkken Mole bei Nacht

Løkken Mole bei Nacht

Fazit zum November in Løkken

Die kalte Jahreszeit an Strand und Meer ist sicherlich nicht für jeden etwas. Für uns ist es aber immer die pure Erholung. Wenn wir nicht raus wollen, weil das Wetter vielleicht doch einfach zu pieselig ist, dann sitzen wir halt im gemütlichen Ferienhaus, genießen den Pool und die Sauna und trinken nachmittags Tee zum dänischen Kuchen und abends Weißwein zum frischen Fisch. Wir haben noch nie 14 Tage nur schlechtes Wetter gehabt und es ergibt sich immer die Möglichkeit an schönen Tagen Ausflüge in die Natur zu unternehmen. Die Bunker von Løkken und der Leuchtturm Rubjerg Knude liegen gleich um die Ecke.

Rubjerg Knude im November 2021

Rubjerg Knude im November 2021

Für weitere Ausflüge ist die Ostsee nicht weit und auch Grenen, der nördlichste Punkt Dänemarks ist nicht weit weg. Eigentlich sollt da für jeden etwas dabei sein. Wir wünschen Dir viel Spaß bei Deinem nächsten Urlaub im November in Nordjütland.

Das könnte Dich auch interessieren

Auf unserem Blog findest Du eine ganze Reihe an Beiträgen zum Thema Dänemark und Nordjütland. Alle Blogartikel findest Du oben im Menü unter Reiseziele/Dänemark. Hier ein kleine Liste an Beiträgen die Dir weitere Informationen zu Deinem Urlaub geben können:

Rubjerg Knude – versandeter Leuchturm in Nordjütland

Rabjerg Mile – Eine Wüste im Norden Dänemarks

Stahlbeton am Strand – deutsche Bunker in Løkken

 

Unsere Film- und Fotoausrüstung

Hier findest Du die Ausrüstung, die wir für unsere Reisefotografie und zum Filmen verwenden:

Affiliate Links:

Fotorucksack: https://amzn.to/3r8D1W9
Led-Licht: https://amzn.to/3K7jaPC
Stativ: https://amzn.to/3GnxVLU
Stativkopf: https://amzn.to/3qkc4Qc
Kompaktkamera: https://amzn.to/3reae2i
Systemkamera: https://amzn.to/3niiwFg
Zoom Objektiv: https://amzn.to/3rdUfBh
Weitwinkelzoom: https://amzn.to/3niFlJ6
Telezoom: https://amzn.to/3zRI15n
Kleines flexibles Stativ: https://amzn.to/3nj1Ld2
Macro Ringe: https://amzn.to/31Oqn5U
Actioncam: https://amzn.to/3qfUqNj
Gimbal: https://amzn.to/3GnyvcC
Drohne: https://amzn.to/3JWZyxE
Mikrofon: https://amzn.to/34RLV2J
Leuchtpult: https://amzn.to/3tNQhCu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen